Hippenmasse

Aus Hippenmasse werden dünne und knusprige Gebäcke hergestellt. Zum Beispiel Eiswaffeln und Hippenrollen

Man unterscheidet zwischen der "echten Hippenmasse", die aus Marzipanrohmasse, Puderzucker, Weizenmehl und Milch besteht und der "falschen Hippenmasse" welche aus Eiern, Puderzucker und Weizenmehl besteht.

 
 
Bei der Herstellung solltest du darauf achten, dass du die Masse nicht aufschlägst, sondern sie nur rührst. Gekühlt ist die Masse mehrere Tage haltbar.

 

 

[aawp box="B00HZ0EWR0" template="widget-vertical" origin="widget"/]

Mithilfe dieser Schablonen, lassen sich wunderschöne Waffeln herstellen:

[aawp box="B00HZ0EVUI" template="widget-vertical" origin="widget"/]

Ein dickes Fell und froher Sinn, das spart Verdruss und bringt Gewinn.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

11 + 7 =