Weihnachtlich gut.

Honiglebkuchen

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Honiglebkuchen
Rezept drucken
Feinwürzige Weihnachtsgebäcke mit feinem Honiggeschmack, die eingepackt, monatelang frisch sind.
Portionen
2 kg
Kochzeit
ca. 18 Min 180 °C
Portionen
2 kg
Kochzeit
ca. 18 Min 180 °C
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Honiglebkuchen
Rezept drucken
Feinwürzige Weihnachtsgebäcke mit feinem Honiggeschmack, die eingepackt, monatelang frisch sind.
Portionen
2 kg
Kochzeit
ca. 18 Min 180 °C
Portionen
2 kg
Kochzeit
ca. 18 Min 180 °C
Zutaten
Grundteig:
Gewürze:
Portionen: kg
Anleitungen
  1. Den Honig auf 70 Grad erhitzen.
  2. Den Honig auf ca. 35 Grad abkühlen lassen, dann das Mehl mit dem Honig 4 Minuten langsam und 3 Minuten schnell kneten.
  3. Den Grundteig ein bis drei Tage kühl stellen.
  4. Vor dem weiterverarbeiten, den Teig warm stellen.
  5. Den Grundteig mit den Gewürzen verkneten bis die Zutaten gleichmässig vermischt sind.
  6. Den Teig ausrollen und verschiedene Formen und Figuren ausstechen.
  7. Die Stücke auf gefettete oder mit Papier belegte Bleche legen und bei 180 Grad ca. 18 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Vor dem Backen können in die Lebkuchenstücke Mandeln eingedrückt werden.

Dieses Rezept teilen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

zwei × fünf =